Erleben Sie Haute Couture in Wittenberg

Haute Couture – Attraktive Frauen in schönen Kleidern, gut gekleidete Männer, eine sexy Pole Sport Show, eine mitreißende Live Band, ein ausgezeichnetes Galabuffet, ein rauschender Ballabend und schnelle Autos.

In Wittenberg fand am letzten Wochenende der 23. Mercedes Moll Ball „Mercedes-Benz meets Haute Couture“ statt. Es war eine gelungene Mischung aus Unterhaltung, Show und Musik. In der Fashion Show stellten die attraktiven Damen von BK Models die Abendkleider des Designers Stefan Reinberger vor. Der Dresscode “Abendkleid und Smoking” war also durchaus angemessen und gab der Veranstaltung einen attraktiven Rahmen. Geplant wurde die Veranstaltung von Katharina Stahn, die 180 Gäste dafür begeistern konnte. Katharina Stahn ist selber Modell, Unternehmerin und Organisatorin von Fashion Events.

Durch das Programm führte der Moderator Torsten vom Schloss (Rechtsanwalt). Er stellte die beiden Gastgeberinnen, Kerstin Schönemann & Susann Moll-Becker, vor. Die beiden Geschäftsführerinnen des Autohauses Moll trugen an diesem Abend Kleider des bereits erwähnten Designers. Bevor die Shows und der Ball eröffnet wurde, konnten sich die Gäste am exklusiven Galabuffet stärken.

Die Fashion Show

Bald begann die erste Fashion Show, bei der die bezaubernden Models die goldene Show –  Treppe herunter stiegen und den Laufsteg entlang glitten. Sie stellten die luxuriösen  Abendkleider hoher Qualität ausdrucksvoll vor. Begleitet wurden die zauberhaften Damen von zwei männlichen Models, die in sehr gut passenden Anzügen von Modehaus Eule eine Performance zeigten. Die harten Bewegungen ihrer Choreografie zeigten, was die männliche Abendgarderobe aushalten kann.

Akrobatik im Autohaus Moll

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die artistische Einlage der Weltmeisterin im Pole Sport, Yvonne Haug. Sie verzauberte das Publikum mit einer atemberaubenden Show. Wir sahen eine akrobatische Vorführung mit Ästhetik, Beweglichkeit, Koordination, Kraft und tänzerischem Ausdruck. Die Artistin vermittelte dem Zuschauer eine Leichtigkeit und Begeisterung, gepaart mit erotischer Ausstrahlung.

Für die musikalische Unterhaltung des Abends sorgte die Combo „wohlget(h)an- Party- & Galaband“. Die Musiker untermalten die Show Passagen des Abends und sorgten für die Partystimmung nach dem offiziellen Programm. Mit einem vielseitigen Repertoire heizten sie dem Publikum richtig ein und brachten die Gäste auf die Tanzfläche. Es war ein sehr schöner und gelungener Abend, den man gerne in Erinnerung behält.

Wir fragten Katharina, wie es zu dieser Veranstaltung kam und warum gerade in einem Autohaus.

“Ich habe Kerstin Schönemann vor anderthalb Jahren kennengelernt und wir haben sofort gemerkt, es passt. Dann haben wir uns öfters getroffen und sie erzählte von ihrem Ball. Dann hatte ich die Idee Autos mit Haute Couture zu verbinden und sie fand es super. So ist dann der Ball “Mercedes Benz meets Haute Couture” entstanden.”

Das Autohaus Moll ist ein traditionelles Familienunternehmen in der 3. Generation. Die Unternehmensgeschichte reicht bis ins Jahr 1929 (Gründer Franz Moll) zurück, wie uns Erhard Moll, der Vater der beiden Geschäftsführerinnen erzählte. Er ist stolz auf seine beiden Töchter, die sich sehr stark in dieser Männerdomäne engagiert und behauptet haben. Die beiden Damen sprechen von einem Mädels-Autohaus und schreiben damit eine beachtliche Erfolgsgeschichte in dieser Region.

Fotos by Rene Krüger ( Art2photo )

Organisation: Katharina Stahn.
Mitwirkende: Stefan Reinberger (Designer), Autohaus Moll (Gastgeber), BK Models (Modelagentur), Modehaus Eule (Herrenanzüge).

Weitere Informationen: Autohaus Moll Flickr, Bericht Mitteldeutsche Zeitung, Blog nathaliefashion, ….

Engagement von Katharina Stahn: Die Lutherin, Verein: Krebskranke Kinder in Not, PR Echo, …

by nathalie

::: N :::

Leave a nice Reply

%d Bloggern gefällt das: